Wassergeführte Speicheröfen

Viele Specksteinofenmodelle können mit einem speziellen Absorber-Wasserwärmetauscher W 10 zur Unterstützung der Heizungsanlage ausgestattet werden.

Vielseitige Heizlösung


Der Tulikivi-Speicherofen und ein Kombi-Energiespeicher bilden das Herz des Heizsystems. Das System zirkuliert das zu beheizende Wasser zwischen der Feuerstelle und dem Speicher. Die Wärmetauscherelemente in der Feuerstelle geben die in der Feuerstelle gespeicherte Wärme an das Wasser weiter. Bis zur Hälfte der im Speicherofen gespeicherten Wärme kann an das Brauchwasser abgegeben werden. Das System verteilt das erwärmte Wasser entweder an die Fußbodenheizung oder speichert es zum späteren Gebrauch im Speicher. Das Heizsystem kann auch mit Sonnenkollektoren kombiniert werden.

 

Die Wärmetauscherelemente kommen zu keinem Zeitpunkt mit Rauchgasen in Berührung, sondern die Wärme wird direkt aus dem Speckstein genommen. Dadurch werden die Temperaturen nie zu hoch und das System ist sicher im Gebrauch. Die Verwendung der Feuerstelle lässt die Raumtemperatur nicht zu sehr ansteigen, die Temperatur bleibt angenehm.

 


Das Heizsystem Tulikivi Green W10 wurde speziell unter Ausnutzung der doppelwandigen Konstruktion der Tulikivi-Öfen entwickelt.


Hiisi_4

Hiisi_4

Kide_4_Dark

Kide_4_Dark

Silo_C_06

Silo_C_06

Aalto_4_Dark

Aalto_4_Dark

Hiisi_5

Hiisi_5

Kouta_C_06

Kouta_C_06

Valkia_06

Valkia_06

Sarmi_C_06

Sarmi_C_06

Sonka_14

Sonka_14